Neu

Boismotier, Joseph Bodin de (1689-1755): V Sonates en Trio op. 37 Pour un Dessus & deux Basses

Artikel-Nr.: 5008
24.50


Trios für die Besetzung:

Oboe, Fagott und Basso continuo,
Violine, Violoncello und Basso continuo,
Traversflöte, Viola da gamba und Basso continuo
(oder anderes passende Besetzungen)

_____________________________________________

Boismortier hat etliche Stücke (Sonates, Pieces, Suites etc.) für drei Instrumente geschrieben, in der Regel für zwei Ober­stimmen (Violons, Flute traversiere, Flute à bec, Hautbois, Musettes, Vièles oder einfach nur Dessus) und einen Basso continuo, also für ein harmoniefähiges Instrument (wie Laute, Cembalo, Harfe etc.), welches gewöhnlich durch ein Bassinstrument verstärkt wird.
Bei den vorliegenden V Sonates en Trio gibt es noch den Zusatz pour un Dessus & deux Basses. Da Boismortier eine Zufallsbesetzung (etwa Traverse und 2 Fagotte) ausschliessen will, gibt er drei mögliche Kombi­nationen an:

Ces Sonates peuvent s’executer
sur un Hautbois, un Basson, et la Basse,
sur un Violon, un Violoncelle, et la Basse,
ou sur une Flute travers.re une Viole, et la Basse.
Also die Besetzung: Oboe, Fagott und Basso continuo - Violine, Violoncello und Basso continuo oder Travers­flöte, Viola da gamba und Basso continuo. Das Basso continuo Stimmbuch ist zwar mit Organo überschrieben, aber das Harmonieinstrument sollte sich der Klanglichkeit anpassen, aber weitere Trio-Kombinationen sind bestimmt auch noch denkbar. Die beiden Bässe überschneiden sich fast nie, in den seltenen Fällen, wo z.B. der erste Bass eine Terz unter den zweiten Bass geht, taucht auch die 6 als Bezifferung auf. Der erste Bass ist auch nie nur eine „Variante“ des zweiten Basses, sondern immer selbständig geführt, was dafür spricht, immer zwei melodieführende Bässe einzu­setzen.
Ich habe für die beiden Basstimmen ausschliesslich den Bassschlüssel verwendet (so wie Boismortier auch) um die Stimme für alle Bassinstrumente lesbar zu machen.
Das Original besteht aus drei Stimmbüchern: Oboe, Violino o Flauto – Basso Io. - Organo. Darin findet sich auch das Notenmaterial für das auf der Titelseite ebenso angekündigte Concerto a cinq Parties pour une Flute, un Violon, un Hautbois, & la Basse. (herausgegeben von der edition baroque unter eba5010)

Olaf Tetampel, Bremen im August 2021

_________________________________________________

Sonata I.a

1.1 Allegro - 1.2 Adagio - 1.3 Allegro 

Sonata II.a

2.1 Allegro - 2.2 Adagio - 2.3 Allegro 

Sonata III.a

3.1 Allegro - 3.2 Largo - 3.3 Allegro 

Sonata IV.a

4.1 Allegro - 4.2 Adagio - 4.3 Allegro 

Sonata V.a

5.1 Vivace - 5.2 Largo - 5.3 Allegro 

 

Weitere Produktinformationen

Beispielseiten Herunterladen

Auch diese Kategorien durchsuchen: Kammermusik, Blasinstrumente, Streichinstrumente, Categories