Caresana, Christofaro (1640-1709): Missa Defunctorum cum quatour vocibus


Caresana, Christofaro (1640-1709): Missa Defunctorum cum quatour vocibus

Artikel-Nr.: 6138
13,90


Caresana, Christofaro (1640-1709): Missa Defunctorum cum quatour vocibus

Requiem für vierstimmigen Frauenchor und Basso continuo

_________________________________

Das 1688 komponierte Requiem ist für die ungewöhnliche Besetzung eines vierstimmigen Frauenchores geschrieben. Dies legt die Verwendung in einem der Konvente in Neapel nahe, das über außergewöhnlich musikalisch fähige Mitglieder verfügt haben muss. Trotz seiner bescheidenen Besetzung meistert Caresana den langen Text in einer herrlich italienischen Schreibweise des ausgehenden 17. Jahrhunderts, die keine Gelegenheit zu melodischer Schönheit, harmonischer Kühnheit und rhythmischer Vertracktheit auslässt. Großartige Konzertliteratur, die den Totenmessen Scarlattis, Rubinos oder Capuanas in Nichts nachsteht.
 

Weitere Produktinformationen

Beispielseiten Herunterladen

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft


Auch diese Kategorien durchsuchen: aus dem kirchlichen Bereich, Chor- und Orchesterwerke